Marktbericht 2019 Stuttgart Botnang

Der Stadtteil im Überblick

Unter Feuerbach und damit etwas westlich des Stuttgarter Stadtzentrums liegt der Bezirk Botnang. Obwohl er im Westen, Osten und Süden nahezu vollständig vom inneren Stadtbezirk Stuttgart-West umschlossen wird, zählt Botnang zu den äußeren Bezirken der Landeshauptstadt.

Absolut gesehen bewegt sich Botnang mit etwas mehr als 12.000 Einwohnern im unteren Durchschnitt, relativ gesehen ist der Bezirk Spitze: Er ist nicht nur der flächenmäßig kleinste Stadtbezirk Stuttgarts, sondern auch der Bevölkerungsreichste mit knappen 6.000 Ew/km².

Trotz dieser Zahlen leben die Bewohner Botnangs nicht eng zusammengepfercht, was vor allem an der umliegenden Natur liegt, der Bezirk ist nahezu vollständig vom Wald umgeben.

Schon seit der Römerzeit besiedelt, gehört Botnang seit 1922 offiziell zur Stadt Stuttgart, wer von hier ins Stadtinnere möchte, kann auf zwei U-Bahn-Linien zurückgreifen und eine Buslinie.

Die aktuelle Lage

Der Grundstücksmarktbericht 2018 des Gutachterausschusses für die Ermittlung von Grundstückswerten in Stuttgart registrierte im Jahr 2017 insgesamt 18 bebaute Grundstücke, die in Botnang verkauft wurden. In Anbetracht der absoluten Einwohnerzahl liegt der Bezirk hier vergleichsweise im Durchschnitt.

Es wurden insgesamt 8.633 m² für 12.628 Tsd. € verkauft, was einer durchschnittlichen Grundstücksgröße von ca. 480 m² und einem Preis von etwa 701.556 € entspricht. Auch hier sind keine erratischen Bewegungen erkennbar.

Bemerkenswert ist noch, dass in Botnang 2017 ganze 9 Bauplätze verkauft wurden, was im stadtweiten Vergleich überdurchschnittlich ist, erst recht für den flächenmäßig kleinsten Stadtbezirk. Auch dies zeigt, dass Botnang trotz seiner hohen Einwohnerdichte noch Platz bietet.

109 Wohnungen haben laut dem Bericht im Jahr 2017 den Besitzer gewechselt, davon waren lediglich 4 Altbauten vor 1945 erbaut und 6 Neubauten. Keine überraschenden Zahlen, aber leicht mehr, als der Durchschnitt Stuttgarts.

Der Quadratmeterpreis bewegte sich hier zwischen 2.101 € und 6.717 €.

Entwicklungen in der Zukunft

Wirklich große Bauprojekte sind in Botnang derzeit nicht beobachtbar. In Botnang-Nord wird derzeit die Kirchhaldenschule zur Ganztagesschule umgebaut und erweitert, ansonsten passiert nicht viel.

Das macht Botnang zu einem der stabileren Stadtbezirke Stuttgarts. Durch seine besondere Lage, umgeben von Wald und Natur, bieten sich bereits jetzt zahlreiche Naherholungsmöglichkeiten.

Fazit

Wer am liebsten mitten am Puls der Stadt wohnt und ständig die Aufregung sucht, ist in Botnang an der falschen Adresse. Auch wenn es der bevölkerungsreichste Bezirk Stuttgarts ist, besticht Botnang vor allem durch seine umgebende Natur.

Der Markt ist hier durchschnittlich, ohne besonders heiß zu sein, große Veränderungen stehen nicht an. Das macht Botnang zu einer stabilen Investition für Immobiliensuchende, die wissen, was sie wollen.

Für einen genauen Marktwert können Sie ihre Immobilie von einem unserer erfahrenen Immobilienfachleuten einwerten lassen.

Erfolgreich verkaufen Wertermittlung Kontakt Servicekatalog
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Verwendung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis schließen