close

Schauen Sie sich die Empfehlungsschreiben von unseren Kunden an.
Zu den Referenzen

Marktbericht 2019 Degerloch

Der Stadtteil im Überblick

Südlich der Stuttgarter Innenstadt, am Rand des Kessels und damit etwa 200 m über dem Stadtkern, liegt Degerloch.

Mit etwas mehr als 16.000 Einwohnern liegt der Bezirk im Mittelfeld Stuttgarts, weist dabei aber eine recht geringe Bevölkerungsdichte auf, die nur von vier anderen Bezirken unterboten wird.

Zur baden-württembergischen Landeshauptstadt gehört Degerloch seit 1908, seit 1956 und der Vereinigung mit dem Stadtteil Hoffeld auch als eigener Stadtbezirk. Heute umfasst Degerloch darüber hinaus noch die Stadtteile Waldau, Tränke und Haigst.

Degerloch war seit jeher ein sehr beliebter Platz zum Wohnen, Funde aus der Jungsteinzeit und der Zeit der Kelten und Alemannen belegen dies. Auch der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Theodor Heuss wusste die Vorzüge des Ortes zu schätzen und lebte für einige Zeit in einer Villa in Degerloch.

Heute darf Degerloch nicht nur den ehemals erstklassigen Fußballverein Stuttgarter Kickers sein Eigen nennen, sondern auch Stuttgarts berühmtestes Wahrzeichen, den Fernsehturm.

Die aktuelle Lage

Laut dem Grundstücksmarktbericht 2018 des Gutachterausschusses für die Ermittlung von Grundstückswerten in Stuttgart wurden 2017 insgesamt 41 bebaute Grundstücke in Degerloch verkauft. Angesichts der durchschnittlichen Einwohnerzahl und der unterdurchschnittlichen Bevölkerungsdichte ist dies durchaus bemerkenswert viel.

Es wurden insgesamt 24.599 m² für 35.935 Tsd. € verkauft, was einer durchschnittlichen Grundstücksgröße von 600 m² und einem Preis von etwa 876.463 € entspricht.

65 Wohnungen haben laut dem Bericht im Jahr 2017 den Besitzer gewechselt, wobei keine verkauften Neubauten registriert wurden. 14 verkaufte Wohnungen waren Altbauten vor 1945 erbaut.

Der Quadratmeterpreis bewegte sich hier zwischen 1.333 € und 7.043 €.

Entwicklungen in der Zukunft

Große, den Bezirk verändernde Bauprojekte werden in Degerloch derzeit nicht beobachtet. Auf der Waldau wird eine neue Sporthalle errichtet, wodurch die allgemein sehr günstigen Bedingungen für Sportler und Vereine noch einmal verbessert werden.

Ansonsten muss in Degerloch nicht viel verändert oder verbessert werden. Der Bezirk ist bereits einer der beliebtesten und attraktivsten innerhalb Stuttgarts und dürfte dies in Zukunft auch bleiben.

Fazit

Degerloch ist jedem Stuttgarter ein Begriff – nicht nur wegen des Fernsehturms. Es gibt kaum einen Bezirk innerhalb der Landeshauptstadt, der so sehr zum Naherholungsgebiet taugt und gleichzeitig so viele Möglichkeiten durch Vereine oder durch Wahrzeichen wie dem Fernsehturm bietet.

Die ausgezeichnete Lage tut ihr Übriges, wer aber den Markt professionell sondiert und auf die richtige Gelegenheit wartet, kann hier ein wirkliches Schnäppchen landen, das zeigt die weite Preisspanne des Grundstückmarktberichts.

Für einen genauen Marktwert können Sie ihre Immobilie von einem unserer erfahrenen Immobilienfachleuten einwerten lassen.

Wir verwenden Cookies

Cookies sind kleine Datenpakete, die unsere Webseite auf Ihrem Computer speichert. Die meisten davon sind notwendig, damit die Seite funktioniert.

Ein paar Cookies setzen wir ein, um analysieren zu können wie viele Besucher unsere Seite hat und für was sich die Besucher unserer Seite am meisten interessieren. Diese anonymen Daten werden an andere Firmen übermittelt, um dort gezählt und analysiert zu werden. Für diese Cookies möchten wir sie um Ihre Zustimmung bitten.

ANALYSE- UND MARKETING-COOKIES ZUSTIMMEN
Nur notwendige Cookies