close

Schauen Sie sich die Empfehlungsschreiben von unseren Kunden an.
Zu den Referenzen

Marktbericht 2019 Möhringen

Der Stadtteil im Überblick

An der südlichen Stadtgrenze Stuttgarts liegt Möhringen, eingerahmt von Vaihingen, Stuttgart-Süd, Degerloch und Plieningen. Außerhalb der Stadtgrenze liegt die Stadt Leinfelden-Echterdingen.

Möhringen belegt mit knappen 30.000 Einwohnern Platz 8 der größten Stadtbezirke Stuttgarts, diese verteilen sich auf neun Stadtteile. Neben Möhringen-Nord, -Mitte, -Ost und -Süd sind dies Wallgraben-Ost, Sternhäule, Fasanenhof, Fasanenhof-Ost und Sonnenberg. Diese Aufteilung gilt seit 2001.

Zu Stuttgart gehört Möhringen seit 1942, urkundlich erwähnt wird der Ort bereits ab 1100.

Verkehrstechnisch ist der Bezirk nahezu optimal erschlossen, der U-Bahnhof Möhringen ist ein Knotenpunkt für fünf Linien, die Pendler in alle Richtungen Stuttgarts bringen. Dazu kommen noch zwei Buslinien.

Wer stattdessen auf das Auto setzt, kann über die Bundesstraße B27 und die Autobahn A8 in alle Richtungen fahren.

Die aktuelle Lage

Der Grundstücksmarktbericht 2018 des Gutachterausschusses für die Ermittlung von Grundstückswerten in Stuttgart weist für das Jahr 2017 insgesamt 62 verkaufte bebaute Grundstücke in Möhringen aus. Das ist im insgesamten Vergleich Platz 4 und damit bemerkenswert viel.

Verkauft wurden insgesamt 156.018 m² für 258.327 Tsd. €, was einer durchschnittlichen Grundstücksgröße von 2.516 m² und einem Preis von etwa 4.166.565 € entspricht. Nur in zwei Bezirken (Feuerbach und Mitte) wurde mehr Umsatz gemacht, in keinem Bezirk wurde mehr Fläche verkauft.

191 Wohnungen haben laut dem Bericht im Jahr 2017 den Besitzer gewechselt, davon waren 47 Neubauten und 6 Altbauten vor 1945 erbaut. Auch diese Zahlen zeigen, dass der Markt in Möhringen sehr aktiv und modern ist.

Der Quadratmeterpreis bewegte sich hier zwischen 1.585 € und 6.504 €, was eine moderate Preisspanne darstellt.

Entwicklungen in der Zukunft

Möhringen boomt. Im Synergiepark zwischen Möhringen und Vaihingen baut die Daimler AG derzeit einen Bürocampus mit 75.000 m² für etwa 4.500 Arbeitsplätze.

In Möhringen-Ost entsteht ein neues Stadtquartier, 175 Wohnungen, ein Generationenhaus und eine Kindertagesstätte auf 15.000 m² werden hier gebaut.

Weitere Verbesserungen wie eine neue Feuerwache und die städtebauliche Neuordnung des Bahnhofsbereiches schreiten voran.

Es gibt kaum einen Bezirk, der so aktiv in Richtung Zukunft baut, wie Möhringen. Schon jetzt ist der Bezirk einer der Attraktivsten Stuttgarts, dies dürfte sich weiter in diese Richtung entwickeln.

Fazit

Der Markt in Möhringen ist bereits sehr aktiv, aber noch nicht so heiß, wie z.B. in Feuerbach oder Mitte. Als Geheimtipp kann Möhringen beim besten Willen nicht bezeichnet werden.

Trotz der gewaltigen Investitionen in Richtung Zukunft lassen sich hier noch keine besonders erratischen Preise feststellen. Wer also in Stuttgart investieren möchte, oder einen Platz zum Leben sucht, kann in Möhringen nichts falsch machen.

Für einen genauen Marktwert können Sie ihre Immobilie von einem unserer erfahrenen Immobilienfachleuten einwerten lassen.

Wir verwenden Cookies

Cookies sind kleine Datenpakete, die unsere Webseite auf Ihrem Computer speichert. Die meisten davon sind notwendig, damit die Seite funktioniert.

Ein paar Cookies setzen wir ein, um analysieren zu können wie viele Besucher unsere Seite hat und für was sich die Besucher unserer Seite am meisten interessieren. Diese anonymen Daten werden an andere Firmen übermittelt, um dort gezählt und analysiert zu werden. Für diese Cookies möchten wir sie um Ihre Zustimmung bitten.

ANALYSE- UND MARKETING-COOKIES ZUSTIMMEN
Nur notwendige Cookies